Freigänger

Floh- und Zeckenprophylaxe

Schutzimpfungen


Nierenerkrankungen frühzeitig mit dem SDMA Test erkennen

Nierenerkrankungen, insbesondere das Nierenversagen der Katze, ist eine meist schleichend beginnende Krankheit. (Niereninsuffizienz -NI- der Katze)
Bisher wurde die Niereninsuffizienz oft erst in einem fortgeschrittenem Stadium entdeckt. Mithilfe eines neuen Bluttest kann die NI der Katze in einem sehr frühen Stadium festgestellt werden.  Es handelt sich um die Untersuchung des SDMA Wertes. SDMA ist ein zuverlässiger Biomarker mit deutlich höherer Aussagekraft als das Kreatinin. In unserem Praxislabor können wir den SDMA Wert im Blut ihres Tieres bestimmen. Somit sind wir in der Lage sowohl die akuten als auch die chronischen Nierenerkrankung sofort bei ihrem Besuch zu erkennen. 
Neben der klassischen Blutuntersuchung und dem SDMA Test werden auch noch der UPC Test (Urin) bei uns durchgeführt. Der UPC gibt noch weitere Auskunft über den Grad der Nierenschädigung. 

Wir führen diese Blutuntersuchungen und auch die Urinuntersuchung bei uns im praxiseigenen Labor durch und sie können auf die Ergebnisse warten.