Tierpharmazeutika Online-Shop

WarenkorbSeite versendenDrucken

 

Foto © Sylvia Urbaniak

Das digitale Röntgen. Modernste Technik für Ihren Liebling
Das digitale Röntgen hat in den vergangenen Jahren sowohl in der Medizin als auch in der Tiermedizin zusehens an Bedeutung gewonnen. Diese moderne Technik bietet viele Vorteile im täglichen Praxisablauf. In der Humanmedizin steht die excellente Bildqualität dieser sehr teuren Technik im Vordergrund. In der Tiermedizin steht die große Zeitersparnis und die daraus resultierende Stressreduktion unserer Patienten im Vordergrund. Sowohl die herausragende Bildqualität als auch die Zeitersparnis waren für uns ausschlaggebend um die digitale Röntgenanlage anzuschaffen.
Flöhe - unbeliebte Mitbewohner

Meistens werden Föhe von "draußen" aus dem Garten oder von einem anderen Tier eingeschleppt. Das kann beim Hunde-Spaziergang oder beim Herumstromern von Katzen leicht passieren. In der Wohnung finden die Flöhe dann oft optimale Bedingungen, um sich explosionsartig zu vermehren.

 

 

chemische Kastration des Rüden mittels Hormonimplantat

Verschiedene unerwünschte Verhaltensweisen des Rüden wie zum Beispiel hochgradige Aggressivität, starkes Dominanzverhalten und gesteigerter Sexualtrieb lassen Besitzer über die Kastration Ihres Rüden nachdenken. Eine Alternative zur Operation stellt die chemische Kastration mittels Hormonchip dar.

Die Schutzimpfungen des Hundes

Keine andere Maßnahme hat im gesamten Leben des Hundes einen vergleichbaren Stellenwert wie die Impfung. Ohne diese grundlegende Vorbeugemaßnahme wären viele Hunde nicht so sorglos durchs Leben gegangen. Ohne Impfungen wären insbesondere Welpen, Junghunde aber auch erwachsene Hunde sehr großen Infektionsgefahren ausgesetzt. Etliche Krankheiten gegen die wir unsere Hunde impfen nehmen einen schweren und zuweilen tödlichen Verlauf.

Entwurmen
Häufig hören wir die Frage von Tierbesitzern, wie lange die Wurmkur anhalten würde oder wie oft man eigentlich entwurmen  sollte. Diese Fragen möchten wir hiermit beantworten, in Anlehnung der Untersuchungen von ESCCAP.
Hills Futter - das medizinische Futter für unsere Haustiere

Hills Futter gibt es auf der ganzen Welt und unser Augenmerk liegt bei allen Futtermittelangeboten bei den therapeutischen Diäten.

Landeshundegesetz LHundG NRW

Wer in Nordrhein-Westfalen einenHund hält oder Hunde auf öffentlichen Wegen ausführt, hat verschiedene rechtliche Vorgaben zu beachten. Mit diesen Grundregeln sollen mögliche Gefahren für Leben, Gesundheit und Eigentum anderer deutlich verringert werden. An die Haltung potentiell gefährlicher Hunde werden besondere Anforderungen gestellt.

Läufigkeitsunterdrückung

Um die Läufigkeit Ihrer Hündin auf Dauer zu verhindern, ist folgendes Behandlungsschema mit dem Hormon Delvosteron einzuhalten.

Grannen - eine Gefahr in den Sommermonaten

Im Frühsommer bereiten Grannen den Hunden immer wieder Ärger. Bei Berührung der Granne brechen die langen Ähren oder Ährenteile der Gräser leicht ab und heften sich am Fell an.

 

Diabetes mellitus

Ihr Tier hat Diabetes mellitus. Eine Diagnose, die Sie verständlicherweise beunruhigt und vielleicht auch ein wenig geschockt hat. Es gibt nun viele Dinge die Sie beachten müssen.

Ergotherapie mit Hunden
Wir möchten Ihnen hier an dieser Stelle noch eine ganz besondere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund vorstellen. 
 
 
©2007 Tierarzt-Praxis Sudhoff / promuro.de